Leuna, 16.01.2017. Einen riesen Erfolg feiern die Piratinnen der U16 und U18 des CV Mitteldeutschland e.V. Es ist beiden Mannschaften gelungen, sich gegen die starken Gegner der jeweiligen Leistungsklasse I erfolgreich durchzusetzen und „doppelt“ in ein Landesfinale einzuziehen. Man kann schon von einem historischen Ereignis sprechen, denn das gab es noch nicht in der Vereinsgeschichte.

Nach dem direkten Einzug der U18w, schaffte es nun auch das Team der U16w beim letzten Spieltag alle Spiele zu gewinnen und damit den Turniersieg und die Qualifikation für das Landesfinale des Volleyball Verbandes Sachsen-Anhalt zu erreichen. Den Anfang macht unsere U18w in ihrem Landesfinale am 18. Februar 2017. Für die U16w geht es am 25. Februar 2017 ans Netz.

Herzlichen Glückwunsch vom Vorstand des CV Mitteldeutschland für diesen Erfolg. Wir wünschen beiden Teams alles Gute, viel Erfolg und reichlich Rückenwind bei ihrer Mission Landesmeisterschaftsfinale 2016/17.