Einmal Gold erspielt und zweimal Gold verdient!

Bei den Kreis-Kinder und Jugendspielen am 05.07.2015 in der Rischmühlenhalle Merseburg konnten alle 3 angetretenen Mannschaften des Chemie Volley Mitteldeutschland das oberste Siegertreppchen ersteigen. Bei unerträglich heißen Temperaturen in der Halle kämpften alle Mannschaften hart um das begehrte Edelmetall.

So auch die Piratenmädels der U16, welche Ihr gewonnenes Gold mit eindeutigen Spielergebnissen bestätigen konnten. Sie ließen so erst gar keinen Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Gewinns der Medaillen aufkommen. Alles klar gewonnen – da braucht man nicht lange rechnen. Zumal es nicht viel zu rechnen gab, denn zugunsten eines schnelleren Turnierendes wurden die Sätze an diesem tropischen Sommertag auf 15 Punkte und 10 im Tie Break begrenzt. Mit Monique absolvierte zudem ein neues Mannschaftsmitglied bei den Mädels ihre Feuertaufe und bestritt ihren ersten Volleyball Wettkampf. Schön zu sehen, wie gut die Mädels ihre neue Mitstreiterin aufnahmen.

Und auch die Jungen hießen ein neues Mitglied im Team willkommen. Lukas hatte bei diesem Turnier auch seinen ersten Wettkampftag und wurde liebevoll von der Mannschaft aufgenommen. Aus den Einsteigergruppen der jungen Piraten werden in Zukunft noch weitere Spieler anheuern, soviel ist schon mal sicher. Wettkampfmäßig lag der Fall bei den Jungs bei diesem Turnier etwas schwieriger. Da in ihren beiden Altersklassen keine männliche Konkurenz angetreten war, fehlten den jungen Piraten schlichtweg die Gegner. So wurde entschieden, dass diese beiden Jungenmannschaften außerhalb der Wertung gegen die Mädchenmannschaften spielen. Doch auch die Jungs erledigten ihren Job mit Bravour und konnten alle Spiele gewinnen. Auch wenn es dafür keine Goldmedaillen gab, haben sie sich Ihr Gold somit zumindest theoretisch verdient und nach Absprache mit der Wettkampfleitung werden die entsprechenden Urkunden, die ihre ersten Plätze bestätigen, nun auch nachgereicht.

Insgesamt also ein sehr gelungenes Turnier, welches das hohe Leistungsniveau unserer Jugendmannschaften bestätigt. Das Bad im Pool haben sich an diesem Tag wirklich alle verdient.

Sonntag, 05.07.2015, 17:30 Uhr