Voll begeistert!

Da war mächtig was los beim KNAX-Sportfest der Sparkasse in Halle. Von 10.00 bis 16.00 Uhr präsentierten sich am 20.06.2015 viele Sportvereine aus dem Saalkreis. Trotz des feuchten Wetters hatten sich viele Kinder eingefunden, verschiedene Sportarten auszuprobieren. Der Chemie Volley Mitteldeutschland e. V. war mit dem Cheftrainer der 1. Bundesliga Mannschaft Ulf Quell, dem Mittelblocker der 1. Bundesliga Artur Augustyn, der Geschäftsführerin Sandy Penno und dem Jugendtrainer Danny Pockrandt am Beachplatz um gemeinsam mit den jungen Sportlern zu spielen und den einen oder anderen Tipp zu geben. Alle waren mit großem Eifer dabei und die Faszination für Volleyball war den Kleinen wahrlich anzusehen.

Unglaublich mit welchem Eifer sich die „jungen Wilden“ ins Spielgeschehen warfen. Selbst der Regen konnte die kleinen Volleyballer nicht vom Feld scheuchen. Da dürfte heute bei dem einen oder anderen zu Hause noch eine gehörige Schippe Sand aus den Sachen gerieselt sein. Der Spaßfaktor war jedenfalls so hoch, dass die Young Pirates des Chemie Volley Mitteldeutschland e. V. in den nächsten Wochen wohl viele dieser Kinder bei einem Probetraining begrüßen dürfen. Darauf freuen wir uns jetzt schon – und natürlich auch auf jeden, der Spaß am Volleyball findet und bei den Young Pirates des Chemie Volley Mitteldeutschland e. V. anheuert ;-)