News

Leuna/Merseburg, 16.01.2017. Mit 3:0 (25:20, 25:18, 25:17) entscheiden die Chemie Volleys am vergangenen Samstag, 14.01.2017 das erste Spiel des neuen Jahres für sich und bleiben weiterhin auf Erfolgskurs.

Die Weihnachtsferien tat den Piraten aus Spergau gut, davon konnten sich die Zuschauer letzten Samstag in der Jahrhunderthalle überzeugen. Das Team von Cheftrainer Mircea Dudas zeigte sich beim Einspielen frisch und erholt, die Stimmung war fröhlich und aufgeweckt. Und ebenso starteten die Gastgeber in die Partie gegen den TVA Hürth.

Sorgte für Piraten-Nachwuchs - CVM-Libero Ricardo NitschkeLeuna/Merseburg, 12.01.2017. Nach fast vierwöchiger Spielpause empfangen die Piraten am Samstag, 14.01.2017 den TVA Hürth in der Jahrhunderthalle Spergau.

Nach dem letzten Sieg gegen Braunschweig am 11.12.2016 und einer entsprechend langen Spielpause starten die Piraten erholt in das neue Jahr. Die Weihnachtsferien nutzten die Jungs unter anderem, um ihre Familien und Freunde zu besuchen und sich zu regenerieren. „Die Jungs haben diese Auszeit wirklich gebraucht. Alle sind erholt und frisch. Jetzt können wir wieder Vollgas geben,“ so die Teammanagerin Sandy Penno. Seit Anfang Januar stehen die Jungs erneut im Trainingsbetrieb, ein erstes Testspiel gegen Delitzsch wurde bereits erfolgreich absolviert. Gute Voraussetzungen, um am Samstag gegen den TVA Hürth anzutreten.