News

86274467 10157135351965186 3707312600497782784 n Moers, 08. Februar 2020. Das Spiel begann bereits fehlerhaft auf der CVM-Seite. Missverständnisse in der Annahme und unkonsequentes Spiel im Angriff gab den Moersern eine frühe Führung. Zu keinem Zeitpunkt konnten die Piraten wieder die Kontrolle über den Satz übernehmen und liefen unter ständigem Druck einem Rückstand hinterher (19:25).

84068533 10157119774130186 5454373707302567936 oBerlin, 02.02.2020.
Weniger als 24 Stunden nach dem Sachsen-Anhalt stand man bereits wieder beim VC Olympia Berlin auf der Platte. Das Juniorenteam hatte dem CVM bereits im Hinspiel die erste Niederlage der Saison verpasst, man war also sehr gewarnt vor dem jungen und talentierten Team.

83759369 10157119767500186 959991771239022592 o Spergau, 01.02.2020.
Am vergangenen Samstag stieg das große Derby der 2. Volleyball-Bundesliga in der Jahrhunderthalle in Spergau. Doch auch dieses Mal konnten die Gäste vom VC Bitterfeld-Wolfen mit 3:0 in die Knie gezwungen werden. Für den CV Mitteldeutschland ist es der im Ligabetrieb der achte Sieg in Folge gegen den Nachbarn.

Homepage 10Schüttorf, 26.1.2020. Das Duell Erster gegen Vierten, CV Mitteldeutschland gegen den FC Schüttorf 09, wurde am vergangenen Sonntag ausgetragen. Die lange Anfahrt für die Piraten schien ihnen nicht in den Knochen zu stecken, mit einer schnellen 3-Punkte-Serie ging man direkt in Führung. Mit gutem Angriffsspiel gewann man die Oberhand und konnte sich fünf Punkte absetzen (18:13). Neuzugang Mateusz Lysikowski sorgte mit seinen harten Sprungaufschlägen für klare Verhältnisse, der erste Durchgang mit 25:20 an die Spergauer.

DerbySpergau, 01. Februar 2020. Es ist Derbyzeit im Heimathafen Spergau. Der CV Mitteldeutschland empfängt am 01. Februar das Team des Argentinier Jorge Munari. Derzeit sieht es für Bitterfeld-Wolfen nicht sehr rosig aus. Tabellenplatz acht und gerade mal 5 Siege aus 14 Spielen.

Homepage 9Spergau, 24.1.2020. Eines der weitesten Auswärtsspiele der Saison, nämlich nur wenige Kilometer von der holländischen Grenze entfernt gegen den FC 09 Schüttorf, steht als nächstes auf dem Spielplan der Piraten. Nach einem spielfreien Wochenende, an dessen Ende man sich trotz eines Spiels Rückstand immer noch auf dem ersten Platz wiederfand, gab Zeit, den letzten Feinschliff nach der Winterpause dem Team mitzugeben.