Homepage 6Warnemünde 21.12.2019. Für die Piraten war es ein gelungener Jahresabschluss im letzten Spiel beim SV Warnemünde. Ein klares 3 zu 0 (-18, -22, -25) brachte allen ein lachendes Auge. Jedoch gab es auch Grund für ein weinendes.

Es war das letzte Spiel von Alvi Shurdhi für den CV Mitteldeutschland. Er hat zum Jahresende den Verein verlassen und schlägt jetzt für den schwedischen Verein Linköping VC auf. Shurdhi kam in der Saison 2018/19 erstmal zu den Pirates. Er zählte zu den Topscorern und holte gemeinsam mit dem Team den Meistertitel in der 2. Bundesliga Nord.

Wir wünschen unserem quirligeren Griechen in seinem neuen Verein alles Gute und sagen Danke für seinen Einsatz und seine Leidenschaft!

Im neuen Jahr schlagen wir am 11.1.2019 um 19 Uhr wieder im Heimathafen auf und wünschen allen einen guten Start in das Jahr 2020.


MVP's: Max Schmidt (CVM, Gold) & Adrian Kopij (Silber, SVW)