Spergau, 01.12.2018. Mittelblocker Uchenna Ofoha sicherte sich seine zweite Gold-MVP Medaille beim 3:0 Sieg gegen den FC Schüttorf 09.

Pirates starten erfolgreich in die Vorweihnachtszeit !! Mit einem klaren 3:0 (25:21; 25:18; 26:24) Erfolg gegen den FC Schüttorf 09 haben die Jungs vom CVM das erste Dezemberspiel gewonnen. Nach zwei souveränen Durchgängen gerieten die Mitteldeutschen im dritten Satz mal wieder in Schieflage. Aber gegenüber zu den letzten Spielen, fanden die Spieler um Trainer Mircea Dudas, noch rechtzeitig zurück in die Spur und konnten somit den 12:17 Rückstand noch in einen 26:24 Satzerfolg ummünzen.

Durch diesen Sieg führen die Pirates weiter die Tabelle vor den punktgleichen Moerser SC und dem SV Warnemünde mit 4 Punkten Vorsprung an. Zum nächsten Heimspiel erwarten die Pirates den DJK Delbrück, derzeit Tabelllenletzer und noch ohne Sieg in dieser Saison.

 MVPs: Uchenna Ofoha (CVM, gold), Matthew Lambert Knigge (Schüttorf, silber)

Weitere Begegnungen der 2. Volleyball Bundesliga Männer Nord vom 01./02.12.2018:

Warnemünde : Lindow-Gransee 3:2 I Bitterf.- Wolfen : Moers 2:3 I Essen : Bocholt 0:3 I Braunschweig : Kiel 3:1 I Baden : Delbrück 3:2 I

Nächste Heimspiel:
Pirates : Delbrück  08.12.2018 19.30 Uhr JAHU SPERGAU