Das Gute mit dem Notwendigen verbinden - Aktion war eingebettet in den Trainingsplan

Merseburg (sha). Zwischen 14 und 19 Uhr gingen am 13. August weit mehr als 600 Starter jeden Alters beim 1. Benefizlauf unter dem Motto „Lauf mit - Aktiv helfen“, organisiert vom Lions Club Merseburg, auf die Strecken. Darunter waren auch die „Piraten“ des VC Spergau-Bad Dürrenberg, die derzeit in ihre dritte Saison in der 1. Volleyball-Bundesliga starten. Seit gut einer Woche hat Cheftrainer Michael Mücke seine Spieler zusammen und im Vordergrund der Trainingsarbeit steht momentan das Konditionstraining - inklusive Laufeinheiten. Läuferische Tipps fürs „Runden schrubben“ konnten sich die Piraten am Freitag übrigens bei Marathonolympiasieger Waldemar Cierpinski holen. Die Organisatoren rechnen mit weit mehr als 10 000 Euro (vorläufige Zahl), die beim Benefizlauf für gemeinnützige bzw. soziale Kinder- und Jugendprojekte zusammen kommen.