Das Kaderkarussell der Pirates dreht sich auf Hochtouren und beschert den Mitteldeutschen einen weiteren Zuwachs für die kommende Saison 2015/2016.

Mittelblocker Danilo Mirosavljevic wird ab August das Team um Cheftrainer Ulf Quell bereichern.

Der 2,02 Meter große Ungar-Serbe ist seit seinem 17. Lebensjahr im Volleyball-Oberhaus zu Hause. 2006 bis 2012 spielte er im serbischen Club Vojvodina, mit welchem er zweimal den Pokal gewann. Im Anschluss wechselte er für 2 Jahre zum MOK Djerdap KLADOVO (Serbien), bevor er vergangene Saison in der höchsten rumänischen Liga beim Club Unirea Dej aktiv wurde. Parallel absolvierte Mirosavljevic sogar noch seinen Bachelor in Journalismus.

„Mit seinen 26 Jahren ist Danilo schon ein ganzes Stück weiter und kann bereits auf einige Jahre Volleyballerfahrung zurückblicken. Er bringt ein hohes Spiel-Niveau mit und ich bin der festen Überzeugung, dass er sich bei uns gut weiterentwickeln wird“, freut sich Quell über die Neuverpflichtung.

Herzlich Willkommen bei den Pirates, Danilo!

Die Freude über den wachsenden Spielerkader wird allerdings ein wenig getrübt, denn Co-Trainer Jan Kahlenbach stellt sich ab der nächsten Spielzeit einer neuen Herausforderung. Nach 3 Jahren als Assistent an der Linie wird er ab dem 01.08.2015 für die United Volleys RheinMain in gleicher Funktion tätig werden. Der Verein bedauert seine Entscheidung, bedankt sich für sein Engagement und wünscht Jan für die Zukunft alles Gute.

Montag, 13.07.2015, 17:30 Uhr