Ab Oktober gehen die Erstligisten der Volleyball Bundesliga wieder auf Punktejagd. Bei den Damen beginnt die Saison am 15.10.2015, die Herren starten eine knappe Woche später am 23.10.2015.

Die Chemie Volleys bestreiten ihr erstes Match am Samstag, 24.10.2015, auswärts gegen den Vorjahres-Dritten, die SWD powervolleys Düren. Mit diesem Gegner haben die Mitteldeutschen noch die eine oder andere Rechnung offen. In der vergangenen Saison durften die Kontrahenten nämlich gleich drei Mal gegeneinander antreten: zweimal in der Hauptrunde sowie einmal im Pokal-Viertelfinale. Und jede Partie endete mit einem 3:1 Sieg für das Team aus Nordrhein-Westfalen.

„Ich bin kein Typ, der in die Vergangenheit schaut“, kommentiert Cheftrainer Ulf Quell den Rückblick auf 2014/2015. „Wir haben für die kommende Spielzeit unser Team nahezu komplett neu aufgestellt, bauen auf ältere, erfahrenere Spieler. Die mentale Stärke, das Durchsetzungsvermögen und der Zusammenhalt im Team werden ausschlaggebend sein, ob man gewinnt oder verliert. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit dem aktuellen Kader nicht nur „schlagende Argumente“ verpflichtet haben, sondern vor allem Teamplayer mit Kopf, Herz und Kampfgeist.“

Aus dem vergangenen Jahr sind lediglich Mittelblocker Artur Augustyn und Diagonalangreifer Marcin Brzezinski übernommen worden, alle weiteren Protagonisten wurden neu verpflichtet. Ob diese Strategie von Erfolg gekrönt ist, wird sich zeigen. Fest steht, dass Quell ab Oktober „jedes Match gewinnen will, egal ob Düren, Berlin oder Friedrichshafen auf der anderen Seite des Netzes steht.“

Das zweite Hauptrundenspiel  absolvieren die Pirates vor heimischer Kulisse am Mittwoch, 28.10.2015 um 19:30 Uhr gegen den TV Rottenburg in der Festung Spergau. Die Jungs freuen sich sehr darauf, endlich vor tobenden Rängen und jubelnden Fans ihr Können unter Beweis zu stellen. 

Tickets erhalten Sie ab Anfang August online auf  www.chemie-volley.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Den aktuellen Spielplan der Pirates finden Sie hier.

Donnerstag, 09.07.2015, 16:45 Uhr