Neben den erfolgreichen Spielergebnissen vom vergangenen Wochenende gab es für den Chemie Volley Mitteldeutschland eine weitere, überaus erfreuliche Nachricht zu verkünden: Hauptsponsor MITGAS, ein Unternehmen der enviaM-Gruppe, wird ein weiteres Jahr die Piraten tatkräftig unterstützen.

Als „Sponsor of the Day“ übernahm der größte Ostdeutsche Gasversorger MITGAS am vergangenen Samstag die Spieltagspräsentation der Pirates und hatte sich eine Menge einfallen lassen. Das Maskottchen „Energiebündel“ lockte zur lustigen Fotoaktion, für die Kleinen gab es tolle Preise beim Kids-Memory und die Großen hatten die Chance, beim MITGAS-Gewinnspiel tolle Preise abzusahnen wie eine Fahrt für zwei Personen im Heißluftballon, zwei Karten für den Belantis-Vergnügungspark oder auch eine Dauerkarte für die kommende Saison der Chemie Volleys.

Der Leiter der MITGAS-Unternehmenskommunikation, Herr Sven Schulze, ließ es sich nicht nehmen, trotz seines gut gefüllten Terminplanes persönlich zu Gast zu sein und die Preise an die Gewinner zu übergeben. Zusätzlich hatte er noch eine Überraschung für die Piraten im Gepäck. Mit einem Letter of Intent bekundete er im Namen von MITGAS, dass das Unternehmen ein weiteres Jahr den Verein unterstützen möchte. Eine großartige Geste, die den Vereinsvorstand vor Freude strahlen und die fast 600 Zuschauer auf den Tribünen jubeln ließ.

„Es erfüllt uns mit Stolz und Freude, dass der größte, regionale Gasversorger uns weiterhin sein Vertrauen schenkt und uns in unserer Arbeit finanziell unterstützt“, so Sandy Penno, Leiterin der Geschäftsstelle. „Seit dem Aufstieg der Piraten in die 2. Bundesliga begleitet MITGAS den Verein und das ist immerhin über 10 Jahre her. Umso größer ist unser Dank, in MITGAS einen langjährigen Partner zu wissen.“ Als Dankeschön überreichte Vereinspräsident Peter Kurzawa ein von allen Spielern signiertes Piraten-Trikot mit der Nummer 9, das Spielshirt von Enrico Ehrhardt. „Enno“, wie er in Fankreisen genannt wird, ist das Spieler-Urgestein des Clubs und ebenfalls von Anfang an im Bundesliga-Spielbetrieb für die Piraten aktiv.

Dienstag, 17.02.2015, 11:00 Uhr