Gestern um 18:55 Uhr am Flughafen Leipzig/Halle war es soweit. Cheftrainer Ulf Quell nahm den dritten, bis dato noch fehlenden Mittelblocker der Pirates persönlich in Empfang. Der 31-jährige ist die damit letzte Neuverpflichtung und wird sich ab sofort die Einsatzzeiten mit Artur Augustyn und Michael Amoroso teilen. Während eines Probetrainings vor 2 Wochen beim CVM konnte Dejan Ulf Quell von sich überzeugen. "Skocic wird uns weiterhelfen, da bin ich mir sicher", ist Quell überzeugt. Bisher spielte er für den amtierenden kroatischen Meister Mladost Kastel Luksic aus Dalmatien.

Nun ist der Kader der Chemie Volleys komplett. Ab dem 18. Oktober werden folgende 12 Spieler auflaufen:

# 1 - Marcin Brzezinski - Diagonal - Polen

# 2 - Dejan Skočić - Mittelblock - Kroatien

# 3 - Yannick Harms - Annahme/Außen - Deutschland

# 4 - Jannis Hopt - Zuspiel - Deutschland

# 7 - Ruben Schott - Annahme/Außen - Deutschland

# 9 - Enrico Ehrhardt - Annahme/Außen - Deutschland

# 12 - Phillip Trenkler - Annahme/Außen - Deutschland

# 13 - Michael Amoroso - Mittelblock - Kanada

# 14 - Dennis Hefter - Libero - Deutschland

# 15 - Peter Trolle Bonnesen - Diagonal - Dänemark

# 17 - Florian Völker - Zuspiel - Deutschland

# 18 - Artur Augustyn - Mittelblock - Polen

Mittwoch, 10.09.2014, 11:09 Uhr