Nicht nur die Fans des CV Mitteldeutschland werden sich über diese Nachricht freuen. Ulf Quell – Chefcoach des mitteldeutschen Bundesligisten – wird sein Engagement bei den Piraten fortführen. Management und Quell selbst freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit und verlängerten den Vertrag einvernehmlich bis 2016. Damit kann der Verein den eingeschlagenen Weg, junge und perspektivreiche Nachwuchstalente des deutschen Volleyballs an Spergau zu binden, uneingeschränkt fortführen. Ulf Quell betonte nach Vertragsunterzeichnung, dass ihm die Arbeit hier in Spergau trotz des engen finanziellen Spielraums viel Spaß macht und möchte weiterhin helfen, den hochklassigen Männervolleyball in der Region zu etablieren. Die ersten Aktivitäten zur Kaderplanung für die kommende Saison laufen bereits hinter den Kulissen. Auftaktgegner der Piraten in der Saison 2014/15 wird voraussichtlich Aufsteiger Lüneburg sein. Das erste Heimspiel für die Piraten ist dann am 25.10.2014 in der Jahrhunderthalle Spergau gegen die VSG Coburg/Grub.