von unserem Medienpartner MZ - Carsten Roloff

Das Ziel ist erreicht, doch was die Zukunft bringt, bleibt offen: Die Volleyballer des CV Mitteldeutschland spielen auch in der nächsten Saison in der Bundesliga. Das stand mit dem Einzug ins Playoff-Viertelfinale fest. „Wir wollten auf sportlichem Weg die Klasse halten. Das haben wir diesmal im Gegensatz zur vergangenen Saison geschafft. Die junge Mannschaft hat sich nach einem sehr schwierigen Start positiv entwickelt. Sie hat sehr viel Zeit benötigt, ehe sie sich fand, aber in den entscheidenden Partien gegen Coburg ihre beste Leistung abgerufen“, lautet das Fazit von Trainer Ulf Quell.

Hier geht es zum ganzen Beitrag.