Volle Konzentration in Abwehr und Angriff - auf die Mischung kommt es an

Sonntag, 10.11.2013 um 16:00 Uhr - eine ungewöhnliche Zeit für das nächste Bundesligaspiel der Piraten, doch vielleicht finden viele Familien diesmal den Weg zu den Spergauer Volleyballern in die Jahrhunderthalle. Jeder, der den bisherigen Saisonverlauf der Piratencrew verfolgt hat, dürfte mit der jungen und erfolgshungrigen Truppe durchaus zufrieden sein. In jedem Spiel gab es zahllose Chancen, auch gegen die Favoriten wie Bühl und Haching, einzelne Sätze zu gewinnen. Meist suchte die Quelltruppe ihr Heil in der Frucht und wurde häufig erst in der Endphase der Sätze knapp eingeholt. Doch es zeigt sich ein deutlicher Aufwärtstrend in der Qualität des Spiels. Gegen den Aufsteiger RWE Volleys Bottrop soll dieser deutliche Aufwärtstrend fortgesetzt werden und mit dem zweiten Saisonsieg gekrönt werden.

„Der Entwicklungsprozess unserer jungen Mannschaft, in den man zu Beginn einer Saison eben investieren muss, ist“, so Ulf Quell, Chefcoach der Spergauer, „sicher noch nicht abgeschlossen. Uns fehlt noch die Konstanz, solch eine Leistung wie im dritten Satz gegen Haching, als wir gut aufgeschlagen haben und wenig Fehler produzierten, durchgängig anzubieten“, resümiert Quell nach dem 1:3-Achtungserfolg in Unterhaching. Maßgeblich wird aber sein, wie die Mannschaft mit einer neuen Situation umgehen wird. Gegen Bottrop sind die Spergauer erstmals in dieser Spielzeit leichter Favorit. Bottrop steht zwar vor den Spergauern in der Tabelle, die drei gewonnene Sätze stammen aber alle aus einem Sieg gegen den Mitaufsteiger Coburg/Grub. Gegen Düren, Berlin und Friedrichshafen war für die Truppe aus dem Ruhrpott bisher nichts zu holen. Bleibt also abzuwarten, wie gut es dem Trainerstab gelingt, die frische und dynamische Spielweise der Heißsporne auch in zählbare Erfolge umzumünzen. Das Publikum in jedem Fall wird sich auch am Sonntag – mit „Kind und Kegel“ – in Richtung Spergau aufmachen, um die Piraten lautstark anzufeuern und mitzuerleben, wie der Piratenkahn weiter an Fahrt gewinnt. Ticket im Vorverkauf gleich hier online buchen.