Ein turbulentes Jahr neigt sich langsam dem Ende – Zeit, vor dem letzten Heimspiel der Saison gegen den Moerser SC am Samstag, 07.12.2013 um 19:30 Uhr, für einen kurzen Blick zurück und auch Zeit für einen kritischen Blick voraus.

Es war keines der einfachen oder unbeschwerten Jahre für den Bundesligavolleyball hier in Spergau. Sportlicher Abstieg im April, Wiederaufnahme in die 1. Bundesliga durch die Erweiterung der Staffelstärke im Mai, wirtschaftlich schweres Fahrwasser im Sommer und quasi ein völliger Neustart mit einen neuen Cheftrainer und einer komplett umgekrempelten Piratencrew. Das Team hat erst kurz vor dem Saisonstart zusammengefunden und ging mit der Gewissheit ins Rennen um den Klassenerhalt, einfach nicht zu wissen wo man sportlich steht, ob man die Nerven hat auch wichtige Spiele zu gewinnen und ob die Geduld und Gelassenheit im Umfeld des Vereins groß genug ist, auch unliebsame Rückschläge zu verkraften. – Jetzt, unmittelbar vor dem Anpfiff der Partie gegen den Traditionsclub aus dem Westen des Landes, den Moerser SC, ist die Ungewissheit dem Wissen gewichen. Dem Wissen um die sportliche Konkurrenzfähigkeit, auch gegen stärkere und gleichwertige Gegner erfolgreich mitspielen zu können. Dem Wissen um das gelegentlich noch zu dünne Nervenkostüm, das noch nicht ausreicht, die zahlreichen Chancen in entscheidenden Spielphasen erfolgreich zu nutzen. Und dem Wissen um das geduldige Umfeld der Piraten, das fest an das Potential der Mannschaft glaubt und hart an der Zukunftssicherung arbeitet.

Das Spiel gegen den Moerser SC wird kein Schicksalsspiel für die Mitteldeutschen. Es bietet aber eine neue Chance für die Piratenmeute, sich neu zu beweisen und den dritten Saisonerfolg einzufahren und damit ein gutes Polster für die lange Pause bis zum nächsten Heimspiel am 18. Januar 2014 anzulegen. Tickets für das Spiel gleich hier bestellen und bequem zu Hause ausdrucken.

An dieser Stelle sei allen Mitstreitern, Sponsoren, Helfern, Fans und Freunden des Vereins ein recht herzliches Dankeschön gesagt und schon jetzt eine besinnliche Weihnachtszeit und ein guter Rutsch ins Neue Jahr gewünscht. Bleiben Sie uns auch im Jahr 2014 treu und begleiten uns weiter auf der Fahrt zu neuen Ufern – auch bei rauer See! Als schönes Weihnachtsgeschenk werden ab Samstag auch die von unserem langjährigen Partner MITGAS gestalteten und alljährlich aufgelegten Sportjahreskalender verkauft. Einfach zugreifen - solange der Vorrat reicht.