News

2018 06 22 Medieninfo CVM Zwei tolle NeuigkeitenLeuna/Spergau, 22.06.2018. In dieser Woche hat der Zweitliga-Club Chemie Volley Mitteldeutschland gleich doppelten Grund zur Freude:

Zum einen hat sich in den letzten Wochen der Wirtschaftsbeirat des Vereins völlig neu aufgestellt. Unter den schwierigen finanziellen Umständen, die den Verein vor riesige Herausforderungen gestellt hatte, wurden wichtige Mitglieder aus Politik und Wirtschaft gewonnen, die mit vereinten Kräften und Argumenten den Bundesliga-Volleyball in der Saalekreis-Region tatkräftig unterstützen.

Liebe Vereinsmitglieder, Unterstützer, Ehemalige und Freunde,

anlässlich des diesjährigen Brunnenfestes in Bad Dürrenberg planen wir unsere Teilnahme am traditionellen Umzug.

Dazu benötigen wir Eure Unterstützung! Der Umzug soll am 24.06.2018 in der Zeit von 11.00 bis ca. 12.00 stattfinden.

Wer Lust hat, uns aktiv zu begleiten, kann sich bis zum 22.06.18 bei uns melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder direkt am 24.06 ab 10.30 Uhr am Markt Bad Dürrenberg zu uns stoßen.

Wir freuen uns auf Euch!

Mit heutigem Datum, dem 25.05.2018, tritt die neue Datenschutzverordnung DSGVO in Kraft. Auch der Chemie Volley Mitteldeutschland e.V. unterliegt diesen Richtlinien und hat daher seine Datenschutzverordnung angepasst. 

Des Weiteren werden in den nächsten Tagen Schreiben an unsere Mitglieder, Sponsoren und Unterstützer versendet, in welchem wir sie darum bitten, uns die Nutzung ihrer Daten im Rahmen der Mitglieder- und Sponsorenverwaltung, der Buchhaltung u.ä. zu gewähren.

Bitte helfen Sie uns dabei, unsere Datenbank zu aktualisieren und diese rechtskonform zu gestalten.

2017 08 28 CVM Teamfoto VBL HPLeuna/Spergau, 04.05.2018. Als zu Beginn der Saison das Management des Chemie Volley Mitteldeutschland e.V. das Saisonziel „Titelverteidigung“ bekanntgab, war allen Beteiligten klar, dass dies eine große Herausforderung sein würde. Und nicht nur das, es wäre auch eine historische Einzigartigkeit in der 2. Volleyball Bundesliga Nord, denn noch nie wurde die Meisterschaft zweimal in Folge gewonnen.

CVMMeisterschaft 08

Leuna/Spergau, 09.04.2018. Mit einem 3:0 gegen den TVA Hürth bestätigen die Piraten beim letzten Heimspiel ihren Meistertitel und feiern mit knapp 600 Zuschauern in der Jahrhunderthalle Spergau.

Dass die Piraten zum zweiten Mal in Folge den Meistertitel errungen hatten, stand bereits seit zwei Wochen fest. Doch auf die Siegerehrung und Meisterschaftsfeier mussten sie bis zum vergangenen Samstag noch warten. Entsprechend groß waren Euphorie und Nervosität. Insbesondere, da sich Coach Dudas nur mit einem Sieg und der damit einhergehenden Bestätigung des Titels zufrieden gegeben hätte. Gegen den Gast TVA Hürth, dem bereits feststehenden Abstiegskandidaten, sollte nach seinen Wünschen ein unumstößliches 3:0 her, was er im Vorfeld klar gestellt hatte.

2018 04 07 Medieninfo CVM Hürth Vorbericht 1

Leuna/Spergau, 04.04.2018. Am Samstag, 07.04.2018 treten die Piraten ein letztes Mal in dieser Saison in der Jahrhunderthalle Spergau an. Und egal, wie das Duell gegen den TVA Hürth ausgeht, am Ende wird gefeiert.

Zum zweiten Mal in Folge krönte sich der CV Mitteldeutschland bereits vor zwei Wochen mit dem Meisterschaftstitel. Zwar unterlagen die verletzungsgeschwächten Chemie Volleys den HELIOS Giesen Grizzlys, trotzdem reichten die bis dato errungenen Siege, um auch 2017/2018 Spitzenreiter der Zweiten Liga Nord zu werden.