Ex-Nationalspieler Mark Siebeck - Spieler und Mitarbeiter in Personalunion

Seit knapp 5 Jahren sind der VC Spergau - Bad Dürrenberg und die euro engineering AG nun schon Partner. Bisher unterstützte die euro engineering AG den Club mit Sachmitteln und Finanzen im Rahmen des Vereinssponsorings. Auf der anderen Seite sind 15 Mitarbeiter des Unternehmens in ihrer Freizeit beim VC Spergau – Bad Dürrenberg volleyballerisch tätig. „Deshalb unterstützen wir den Verein gerne.“ Sagt Jens Krawczynski, Leiter des Fachbereiches Chemieanlagenbau.

Vor einigen Tagen nun erweiterte sich die Zusammenarbeit zwischen dem engineering Dienstleister und dem Bundesligisten. Die Verpflichtung von ExNationalspieler Mark Siebeck nämlich war dem Verein nur dank der Hilfe der euro engineering AG möglich. Der studierte Wirtschaftsingenieur für Energietechnik will neben dem Sport auch beruflich in seiner Heimat Leipzig Fuß fassen. Diese Möglichkeit bekommt der 35jährige Olympiateilnehmer nun bei einem der führenden engineering Dienstleistern Deutschlands. Der Arbeitgeber für Ingenieure beschäftigt der Zeit in 40 Niederlassungen mehr als 1900 Mitarbeiter. Siebeck ist jetzt einer von ihnen. Der 150fache Nationalspieler Mark Siebeck wird zunächst eine Traineestelle antreten um die verschiedenen Bereiche und Arbeitsprozesse kennenzulernen. Zeit für den Sport wird der
Außenangreifer trotzdem haben, Verein und die euro engineering AG stehen in ständigem Kontakt.
VC-Teamchef Peter Kurzawa ist mehr als glücklich mit der getroffenen Vereinbarung. „Diese Traineestelle war ausschlaggebend für Marks Ja - Wort zu unserem Verein. Er hat die nötige Qualifikation für die euro engineering AG und über seine sportlichen Qualitäten müssen wir nicht reden.“ Genauso froh wie beim VC ist man auch beim Ingenieursdienstleister in der Löhrstraße 2 in Leipzig. „Wir freuen uns mit Mark Siebeck einen Olympioniken im Unternehmen begrüßen zu dürfen.“sagt Jens Krawczynski „Die Zusammenarbeit wird sicher spannend und hoffentlich erfolgreich.“

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren